Studiengangsbeschreibung

Inhalte

StudienschwerpunkteAls einer der wenigen staatlichen Studiengänge in Deutschland bietet Werbung und Marktkommunikation eine Verknüpfung von Disziplinen an, die sich an der Arbeitspraxis der Kommunikationsbranche orientieren und sie wissenschaftlich reflektieren. Die Studierenden werden bestens auf die Tätigkeiten in Kommunikationsagenturen oder -abteilungen von Unternehmen, Organisationen und Institutionen vorbereitet.

Der Studiengang ist kommunikations- und sozialwissenschaftlich ausgerichtet. Er lehrt die Konzeption von Kommunikations- und Werbeinhalten und vermittelt dabei gleichermaßen strategische, wirtschaftliche, sozialwissenschaftliche, inhaltliche und gestalterische Elemente über alle Werbemedien hinweg. Die Grundlagen Sozialwissenschaften, Gestaltung/Design, Marketing/Wirtschaft/Management und Technologie haben eine gleichwertige Gewichtung. Der Studiengang konzentriert sich nicht nur auf eine der vier Richtungen.

Dabei deckt das Studium den gesamten Kommunikationsprozess ab, der sich von Forschung und Analyse über Konzeption und Strategie bis hin zur Kreation und Produktion erstreckt.

International und praxisnah

Während des Studiums besteht die die Möglichkeit ein Auslandssemester oder ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Die individuelle Planung erfolgt in Absprache mit dem Studiengang. Ebenso können englischsprachige Lehrveranstaltungen gewählt werden.

Das Praktische Studiensemester ist ein wesentlicher Bestandteil des Studiums. Es kann von den Studierenden in einer Kommunikationsagentur oder einem Unternehmen absolviert werden. Unterstrichen wird der Praxisbezug durch Gastvorträge von Experten aus Agenturen und Unternehmen sowie vielfältige Exkursionen. Im Rahmen des Mentoring-Programms lädt der Studiengang regelmäßig Experten aus der Praxis ein, die Workshops zu praxisnahen und studiengangsaffinen Themen anbieten.

Den Studierenden stehen ein Kreativ-Studio für Projektarbeiten, ein Mac-Raum, ausgestattet mit aktuellster Software, und ein Fotostudio mit professionellem Equipment zur Verfügung.