Andreas Baetzgen befasst sich mit Fragen der strategischen Markenkommunikation im Kontext dynamischer Medienwelten. Als Professor für Strategische Kommunikation und Branding lehrt er an der Hochschule der Medien in Stuttgart in den Studiengängen Werbung und Marktkommunikation (BA) und Unternehmenskommunikation (MA).

Er berät zudem Agenturen und Unternehmen bei der Entwicklung von Marken- und Kommunikationsstrategien und arbeitet als Trainer und Redner. Schwerpunkt seiner Forschungs- und Beratungstätigkeit sind die Themen Brand Planning, Brand Content und Brand Experience.

 

Publikationen

Die Praxishandbücher für Marken- und Kommunikationsstrategen ist eine der erfolgreichsten Fachbuchreihen für Markenführung im deutschsprachigen Raum und wurde vielfach besprochen (u.a. Harvard Business Manager, Absatzwirtschaft, Markenartikel). Insgesamt haben über 90 Marken- und Kommunikationsexperten als Autoren an den ersten drei Sammelbänden mitgewirkt. 

Aktuelles

Konservative Rollen in der Werbung

Die Hausfrau, die kocht und putzt, der Mann, der das Geld nach Hause bringt – die klassischen Rollenbilder aus früheren Werbezeiten. Aber wie sieht es heute in der Werbung aus?…
Weiterlesen

Silberner Nagel für HdM-Studenten

Am 23. April 2016 hieß es Applaus für Studenten aus dem Studiengang Werbung und Marktkommunikation: Mit Ihrer Kampagne „mehr weniger“ gewannen sie den silbernen Nagel auf dem ADC Festival 2016.…
Weiterlesen

Sexismus in der Werbung

Sex sells – aber wie sieht es mit sexistischer Werbung aus: ein effektiver Weg oder bloß Effekthascherei? Und wann spricht man überhaupt von sexistischer Werbung? Zu diesem Thema diskutiert Susanne…
Weiterlesen

Forschung

Was macht Markenmedien erfolgreich? Wie werden aus Menschen Markenbotschafter? Und wie sieht die Zukunft der Werbung aus? Andreas Baetzgen forscht zu genau diesen Themen rund um die Marke und Markenkommunikation und beschäftigt sich mit Fragen der strategischen und kontextbasierten Markenkommunikation in dynamischen Medienwelten.

Die Hochschule der Medien

Die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart bildet als staatliche Hochschule des Landes Baden-Württemberg mehr als 4500 Medienspezialisten aus. Besonders die Werbe- und Kommunikationsstudiengänge an der HdM gehören zu den begehrtesten Studiengängen in Süddeutschland. Durch die enge Verzahnung von Theorie, Praxis und interdisziplinären Projekten in mehr als 20 akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen werden die Studenten ideal auf die Medienwelt vorbereitet.

Zu den Studiengängen: