Author Archives: Andrea Bohne

25. Mai 2016

Workshop IV

Heute erarbeiteten sich die Analyse-Teams Thesen zu ihren Themenfeldern. Anschließend fand dann eine Präsentation der Thesen statt, mit Diskussion im Plenum. Zudem wurde eine einheitliche Einteilung in Branchen vorgenommen, sodass sich alle Analyse-Teams daran orientieren können.

In den nächsten Wochen wird Kontakt mit den Experten aufgenommen, Interviews werden geführt und die Ergebnisse ausgearbeitet.

DSC_3651

11. Mai 2016

Workshop III

IPW

Heute haben die Analyse-Teams ihre Rechercheergebnisse ausgewertet und anschließend haben die einzelnen Gruppen in einem World-Cafe ihre Ergebnisse den anderen vorgestellt und diskutiert. Dabei war es wichtig zu den einzelnen Punkten auf den Stellwänden einen Medienbezug herzustellen.

Jeder „Reisende“ hatte dabei die Möglichkeit Ergänzungen oder Kritik zu dem jeweiligen Bereich beizusteuern.

DSC_3600

 

 

Den zusätzlichen Input aus dem World-Cafe haben die Gruppen genutzt um ihre Stellwände nochmals zu überarbeiten und die Ergebnisse wurden dann in Präsentationen vorgestellt.

 

04. Mai 2016

 

Workshop II

13123112_1717738958497056_6353682202390810150_o

Bis heute haben wir alle noch weitere Paper gelesen, wichtige Informationen zu den Bereichen rausgefiltert und gegebenenfalls auf den Stellwänden ergänzt.

Bei weiterer intensiver Auseinandersetzung mit dem Thema haben wir unsere Bereiche nochmals eingegrenzt in: Modelle, Werkzeuge, Hindernisse und Erfolgsfaktoren.

 

In den nächsten Wochen werden sich die Analyse-Teams noch intensiver mit ihren Bereichen beschäftigen und Thesen ausarbeiten.

Das Event-Team hat die Homepage aktualisiert, Ideen für die MediaNight gesammelt und einen Entwurf für ein Logo entwickelt.

 

13. April 2016

Workshop I

Die letzten Wochen haben wir uns damit beschäftigt, verschiedene Paper zu den Themen „Spin-off“, „Spin-in“, „Spin-along“ und „Business Model Innovations“ durchzuarbeiten.

DSC_3341Heute haben wir dann die Paper verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel Modelle, Erfolgsfaktoren, … zugeordnet und in Kleingruppen mit den wichtigsten Informationen weitergearbeitet. Jede Gruppe hat zu ihrem Bereich eine Stellwand mit den wichtigsten Schlagwörtern erstellt und den anderen vorgestellt.