HdM Stuttgart

Schwerpunkt

Schwerpunkt 2016-12-19T17:02:48+00:00

Der Schwerpunkt – Wie Sie sich in Ihrem Studium spezialisieren können.

Nach Ihrem Grundstudium haben Sie die Wahl zwischen drei Wegen, die sie gehen können, um Ihr Studium nach Ihren individuellen Interesse zu gestalten. Sie haben die Wahl zwischen dem Schwerpunkt Management oder Konzeption & Analyse oder Sie wählen eine generalistische Ausbildung und werden zum Medienwirtschaft-Generalist. Wenn Sie Sich entschieden haben, einen der zwei Schwerpunkte als Weg einzuschlagen, müssen Sie im Laufe Ihres Studiums die folgenden Voraussetzungen erfüllen, um Ihr Profil zu schärfen. Sie sind selbst dafür verantwortlich, entsprechende Voraussetzungen einzuhalten.

Denn Ihr Weg ist nur vollständig von Ihnen gegangen worden, wenn Sie

  • die erfolgreiche Absolvierung des Pflichtbereichs des jeweiligen Schwerpunktes
  • die erfolgreiche Absolvierung des Wahlpflichtbereichs des jeweiligen Schwerpunktes
  • das schwerpunktaffine integrierte praktische Studiensemester
  • das schwerpunktaffine Thema Ihrer Bachelorarbeit

nachweisen können. Nur dann kann Ihnen Ihr Schwerpunkt auch auf Ihrem Bachelorzeugnis ausgewiesen (SPO) werden.

Die drei Wege

Welchen Weg wollen Sie wählen? Was die Ziele der einzelnen Wege sind und was Sie damit erreichen können, wird im Folgenden vorgestellt.

Der Medienwirtschaft-Generalist
mwpuzzle_2Medienwirtschaft ist dein Puzzle zum Erfolg: Das Studium der 1.000 Möglichkeiten. Schlagen Sie den Weg des Medienwirtschaft-Allrounders ein und wählen Sie frei zwischen diesen Möglichkeiten. Sie können sowohl ihre ökonomische Kompetenz schärfen als auch Ihr Management-Können in der Medienwirtschaft. Falls Ihnen die reine Managementvertiefung zu trocken ist können Sie dies mit der Konzeption & Produktion von Medienprodukten auffrischen. Es steht Ihnen auch die Möglichkeit offen, sich mit der Reflektion über Medien und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung sowie Ihrer Wirkung auseinander zu setzen. Wenn Sie diesen Weg einschlagen, sind Sie am Ende eben das: ein Medienwirtschaft-Generalist. Weitere Informationen zu den Möglichkeiten die Ihnen bereit stehen, finden Sie in Ihrer SPO.

Der Schwerpunkt Management
mwpuzzle_ManagementWenn Sie diesen Weg gehen schärfen Sie das Profil Ihres Studiums im Bereich Management. Sie Setzen den Schwerpunkt Ihres Studiums auf spezielles Medienmanagement und spezielle Medien BWL. So erlangen Sie über alle Bereiche der Medienbranche hinweg, ein vertieftes Wissen im Medienmanagement. Von Print über TV- und Radio bis hin zu Internet und Multimedia. In den analogen Transferprojekten lernen Sie Ihr erlangtes Wissen praktisch umzusetzen und auf konkrete Fragestellungen anzuwenden. Am Ende Ihres Studiums sind Sie ein Experte im Bereich Medienmanagement. Der Schwerpunkt Management enthält folgende Pflicht- und Wahlpflichtbereiche:

Pflichtbereich

  • Wirtschaft III : Führungsorientiertes Rechnungswesen
  • Modul Strategie und Führung: Unternehmensführung, Personalführung
  • Modul Management Information: Management Information Systems, Technik des Database Managements

Wahlpflichtbereich

  • Spezielles BWL: Controlling
  • Spezielles BWL: Investition und Finanzierung
  • Spezielles BWL: Personal und Organisation
  • Spezielles BWL: Marketing-Management und Online-Marketing

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit weitere Wahlangebote wie bspw. Kommunikation, Gesellschaft und Politik oder Angebote anderer Studiengänge zu belegen, die sie vom interdisziplinären Charakter der Hochschule der Medien profitieren lassen. Das Vorlesungsangebot anderer Studiengänge finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der HdM.

Der Schwerpunkt Konzeption & Analyse
mwpuzzle_KonzeptionWenn Sie diesen Weg wählen schärfen Sie das Profil Ihres Studiums im Bereich Medienkonzeption & -analyse. Sie erlernen die Konzeption, Produktion und Bewertung elektronischer Medienprodukte. Sie haben die freie Wahl über die Bandbreite der Medienprodukte hinweg. Von Audio und Video, über Print bis hin zu Convergent Journalism und Webcasting. Am Ende dieses Weges sind Sie ein Experte in der Konzeption, Produktion und Bewertung von Medieninhalten und -produkten. Der Schwerpunkt Konzeption & Analyse enthält folgende Pflicht- und Wahlpflichtbereiche:

Pflichtbereich

  • Modul Medientheorie: Mediensoziologie, Medientheorie
  • AV-Technik 2: Audio, Video
  • Crossmedia-Technik: Internet 2, Print

Wahlpflichtbereich

  • Ein weiteres Modul als dem Modulangebot Produktionen

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit weitere Wahlangebote wie bspw. Kommunikation, Gesellschaft und Politik oder Angebote anderer Studiengänge zu belegen, die sie vom interdisziplinären Charakter der Hochschule der Medien profitieren lassen. Das Vorlesungsangebot anderer Studiengänge finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der HdM.