FAQ zum Tutorium

Wie bewerbe ich mich für ein angebotenes Tutorium?

Immer zum Start des neuen Semesters werden Tutorien, studentische Projekte und Forschungsprojekte in der Lehrplattform Moodle ausgeschrieben. Alle Studierende erhalten am Anfang des Semesters eine Mail mit dem Moodle-Link zu den Tutorien. Nach Bekanntgabe der Tutorien haben Sie eine Woche Zeit um sich für das gewünschte Tutorium zu bewerben. Ihre Bewerbung erfolgt direkt in Moodle oder per Mail an den Dozenten und muss Ihren Namen, Ihre Matrikelnummer, Ihr Semester sowie Ihre Eignung und Motivation für die Tätigkeit als Tutor beinhalten. Die Vergabe der Tutoriumsplätze erfolgt daraufhin durch den Dozenten. Bei gleicher Eignung der Bewerber wird per Losverfahren entschieden.

Wie wird die Arbeitsleistung nachgewiesen?

Während der Zeit Ihres Tutoriums müssen Sie ihre abgeleisteten Arbeitsstunden auf einem Stundenzettel festhalten. Die angegebenen Stunden müssen von Ihrem Betreuer per Unterschrift am Ende des Tutoriums einmal bestätigt werden. Sowohl Sie als auch Ihr Betreuer sollten darauf achten, dass die Anzahl von 60 Arbeitsstunden weder unter- noch überschritten wird. Nach Beendigung des Tutoriums legen Sie den Stundenzettel bei dem verantwortlichen Dozenten vor. Dieser unterschreibt den Stundenzettel und reicht diesen im Prüfungsamt ein.