Praxissemester

Das Praxissemester (PS) dient der Vermittlung und dem Erwerb von beruflichen Handlungskompetenzen (Fach-, Selbst- und Sozialkompetenz) in typischen, auf das Studienziel abgestimmten Arbeitsbereichen des gewählten Unternehmens.
Durch die Zuordnung zu einem Mentor sollen die Studierenden an konkrete Aufgabenstellungen herangeführt werden. Dabei sollen organisatorisches Wissen und Fachkenntnisse erworben, verknüpft und entwickelt werden.
Ziel ist es, die im Studium erworbenen Kompetenzen in der Praxis anzuwenden, zu erweitern und zu vertiefen. Gleichzeitig können die Studierenden Anregungen für das weitere Studium und das Thema der Bachelorthesis gewinnen. Nicht zuletzt soll das PS als Chance verstanden werden, erste Kontakte für den späteren Berufseinstieg zu knüpfen.
Der starke Wirtschaftsstandort Stuttgart bietet hierfür viele Möglichkeiten, um sowohl in der Medienbranche als auch in renommierten Industrieunternehmen tätig zu werden. Daher sind für den Bereich der Medienwirtschaft beispielsweise Marketing-Agenturen, Medienhäuser und Online-Redaktionen interessant.

Praktikums- und Jobbörsen:

Ablauf und Voraussetzungen

Das i.d.R. während des 5. Studiensemesters stattfindende PS umfasst einen Zeitraum von 26 Wochen. Währenddessen erstellen die Studierenden einen schriftlichen Bericht über Ihre absolvierten Tätigkeiten. Weitere Informationen finden Sie in den Richtlinien für das Praktische Studiensemester (PS) (Stand: Juli 2018).

Damit Sie optimal auf das Praktische Studiensemester (PS) vorbereitet sind und Sie das PS antreten dürfen, müssen folgende Blockveranstaltungen im Vorfeld besucht worden sein:

  1. „Grundlegende Informationen zum Praktischen Studiensemester (PS)“ i.d.R. im 2. Semester
  2. „Bewerbertraining“ i.d.R. im 3. Semester
  3. „Die ersten Tage im Job“ i.d.R. im 4. Semester

Die Teilnahme an den genannten Blockveranstaltungen ist verpflichtend und muss mit der dem Praktikumsbericht beigelegten Testatkarte nachgewiesen werden.

In der folgenden Tabelle sich alle aktuellen Termine für die Blockveranstaltungen aufgelistet.
Diese Termine erhalten Sie auch noch von Marlen Döhnert per Mail. 

Datum Uhrzeit Pflichtveranstaltung Dozent Raum
27.03.19 13:20-14:10 „Grundlegende Informationen zum Praktischen Studiensemester (PS)“ Prof. Dr. Eisenbeis, Marlen Döhnert 056
06.04.19 09:00-14:00 „Bewerbertraining“ Gruppe 1 (Nachnamen A-H) Frau Abele 120
13.04.19 09:00-14:00 „Bewerbertraining“ Gruppe 2 (Nachnamen I-Q) Frau Abele 120
25.05.19 09:00-14:00 „Bewerbertraining“ Gruppe 3 (Nachnamen R-Z) Frau Abele 120
06.04.19 15:00-18:00 „Die ersten Tage im Job“ Gruppe 1 (Nachnamen R-Z) Frau Abele 120
13.04.19 15:00-18:00 „Die ersten Tage im Job“ Gruppe 2 (Nachnamen I-Q) Frau Abele 120
25.05.19 15:00-18:00 „Die ersten Tage im Job“ Gruppe 3 (Nachnamen A-H) Frau Abele 120


Die SPO regelt in Teil A den Eintritt in das Praktische Studiensemester. Für den Studiengang Medienwirtschaft gelten folgende Voraussetzungen:
Der Eintritt in das Praktische Studiensemester im fünften Studiensemester ist nur zulässig, wenn der Studierende im vierten Fachsemester innerhalb der in § 7 Absatz 2 genannten Frist für die Anmeldung zur Erbringung von Prüfungsleistungen folgende Leistungen bestanden hat:

a. sämtliche Module des Grundstudiums,
b. die Pflichtmodule „Steuerung von Medienprojekten“ und „Recht“,
c. im Schwerpunkt „Management“: mind. zwei der drei Module „Wirtschaft III“, „Strategie und Führung“ und „Management Information“,
d. im Schwerpunkt „Konzeption und Analyse“: mind. zwei der drei Module „AV-Technik 2“, „Crossmedia-Technik“ und „Medientheorie“,
e. ohne Schwerpunktsetzung: mindestens zwei der sechs Module „Wirtschaft III“, „Strategie und Führung“, „Management Information“, „AV-Technik 2“, „Crossmedia-Technik“ oder „Medientheorie“.

Andernfalls ist eine Verschiebung des PS in das sechste Studiensemester zwingend erforderlich. Die Verschiebung muss fristgerecht mit dem Formular Antrag auf Verschiebung eines praktischen Studiensemesters beantragt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der für Ihr Semester gültigen SPO.

Informationen zur Abgabe der für das praktische Studiensemester relevanten Unterlagen

VOR dem Praktischen Studiensemester:

Als erstes müssen Sie drei Originalexemplare Ihres Praktikantenvertrages von Prof. Dr. Uwe Eisenbeis (Praktikantenamtleiter) unterschreiben lassen. Diese richten Sie entweder postalisch an Prof. Dr. Uwe Eisenbeis oder nutzen sein Postfach. Die unterschriebenen Verträge liegen im Anschluss bei Marlen Döhnert zur Abholung bereit. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, diese persönlich abzuholen, legen Sie einen frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Abzugeben sind folgende Unterlagen: 

Bei Sabine Bartel (Prüfungsamt, Raum 117):

  • Unterschriebener Originalvertrag (unterschrieben vom Praktikantenamtleiter)


Bei Marlen Döhnert (Raum 211b):

Die Termine werden jeweils im aktuellen Studienführer bekannt gegeben.


NACH dem Praktischen Studiensemester:

Abzugeben bei Marlen Döhnert sind folgende Unterlagen: 

Folgende Fristen gelten im Studiengang Medienwirtschaft für die Abgabe der Unterlagen NACH dem Praktischen Studiensemester:

Was? Wann? Wo?
Abgabefrist Praxissemesterberichte Sommersemester 2019: 16.10.2019 Raum 211b, Postkasten vor Raum 211b, Postfach 278
Abholung der bestandenen Praxissemesterberichte aus dem Vorsemester: ab sofort Raum 211b

Kontakt

Marlen Döhnert B.A.Marlen Döhnert

  • Sprechzeiten: Mo-Fr: 09-17 Uhr
  • Raum: 211b, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
  • Telefon: 0711 8923-2658
  • E-Mail: doehnert@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr. Uwe Eisenbeis
Praktikantenamtsleiter MW

  • Sprechzeiten: nach Vereinbarung
  • Raum: 221, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
  • Telefon: 0711 8923-2558
  • E-Mail: eisenbeis@hdm-stuttgart.de