E. Breuninger lädt zur Exkursion ein

WM-Studierende zu Gast bei der E. Breuninger GmbH & Co. KG in Stuttgart!

Herzlich empfangen wurde eine Gruppe Studierender des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation, die gemeinsam mit Marion Kisling im Rahmen einer Exkursion die E. Breuninger GmbH & Co. KG besuchten.

Unternehmensvorstellung und Karrieremöglichkeiten

Zunächst stellte Mina Mangal (HR) das Unternehmen, seine Historie, die Geschäftsbereiche und Produktwelten vor. 1881 eröffnete Eduard Breuninger mit nur 3 Mitarbeitern sein Einzelhandelsgeschäft in Stuttgart. Heute umfasst das Multi-Channel-Unternehmen, das inzwischen mit 11 Häusern in Deutschland und einem Online-Shop auf dem Markt vertreten ist, einen Mitarbeiterstamm von ca. 5.500 Mitarbeitern.

„Unser Kapital sind engagierte Mitarbeiter“ – Mina Mangal gab ausführliche Informationen über die vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglicheiten im Traditionsunternehmen.

CRM-driven Marketing

Der thematische Schwerpunkt der Exkursion lag im Bereich CRM-driven Marketing. „From Data to Dollar“, so die Mission. Nick Haas und Wanda Klede-Schnabel, beide aus dem CRM-Management, stellten am Use Case „2nd Order“ anschaulich ihre Arbeitsinhalte und die Entwicklung einer CRM-Kampagne vor. Von der Potentialidentifikation, über die Kampagnenkonzeption und Kampagnen-Aussteuerung zur Kampagnen-Auswertung.

Darüber hinaus gaben Verena Schwaderer und Franziska Fischer sehr interessante Einblicke in die Aufgabenbreiche ihres Ressorts Einkauf.

Der Bereich Verkauf wurde von Henning Riecken, Mitglied der Geschäftsführung Stuttgart, zusammenfassend skizziert.

Stets gab es für die Studierenden dabei ausreichend Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen, die offen und verständlich beantwortet wurden!

Blick hinter die Kulissen

Einen Blick hinter die Kulissen bekam die Gruppe bei einer munteren, informativen und sympathischen Führung mit Henning Riecken durch das Breuninger Stammhaus. Selbstverständlich durfte auch der Weg durch den Candy-Tunnel und die Bekanntschaft mit dem Breuni-Bär nicht fehlen!

Der Studiengang Werbung und Marktkommunikation bedankt sich ganz herzlich für die Zeit und Zugewandtheit, die alle Beteiligten den Gästen aus der HdM entgegengebracht haben.

Für die WM-Studierenden war der Besuch bei Breuninger auf jeden Fall ein sehr interessantes, unterhaltsames und eindrucksvolles Exkursionsangebot.

Weitere Informationen zum Unternehmen.

Weitere Exkursionen des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation.

Fotos und Text: Marion Kisling