oddity stellt sich vor

Exkursion zur Digitalagentur oddity

Studierende des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation besuchten gemeinsam mit Marion Kisling die Agentur oddity am Standort Stuttgart.

oddity group services GmbH

Sophie Heinz (Corporate Marketing Manager) und Desiree Behrens (People & Culture) nahmen die Gäste aus der HdM herzlich in Empfang.

Zum Einstieg stellten beide den Studierenden die Agentur, deren Struktur, die verschiedenen Units und deren Leistungen, Kunden und Projekte vor. Die Digitalgentur ist inzwischen mit über 300 Beschäftigten international an acht Standorten vertreten. „Digital first“ ist dabei die prägende DNA der Agentur und ihrer Spezialisten.

Tiefere Einblicke bekamen die WM-Studierenden anschließend bei den Präsentationen der Units „oddity space“, „oddity x dm“ und „oddity waves“.

Weiter ging es mit den konkreten Vorstellungen der Gewerke „Design“, „Account Management“ sowie „Concept & Strategy“. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen berichteten den WM-Studierenden anschaulich und verständlich über ihre typischen Aufgaben, Herausforderungen und Arbeitsinhalte anhand exemplarischer Cases.

Be water my friend

„Be water my friend!“, „A friend called future!“ und „Don’t wait“, diese Leitsätze, was sich dahinter verbirgt und noch vieles mehr haben die Studierenden des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation bei diesem spannenden und informativen Vormittag  kennen gelernt.  

Zusammen arbeiten, lernen und leben

Bei dem abschließenden Rundgang durch die Agentur hatten die Gäste die Gelegenheit für viele weitere Fragen und den direkten Austausch. So bekamen die Gästen einen unmittelbaren Eindruck vom Arbeiten und Leben bei oddity.

Der Studiengang Werbung und Marktkommunikation bedankt sich ganz herzlich bei Sophie Heinz, Desiree Behrens und alle beteiligten Kolleginnen und Kollegen für diese sehr interessante und bereichernde Exkursion!

Ausführlichere Informationen zur Agentur.

Weitere Exkursionen des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation.

Fotos und Text: Marion Kisling