100 Jahre Frauenwahlrecht

Grundlagen Gestaltung und Typografie
Wintersemester 2018/2019
Dozent:Dipl. Des. (FH) Fjodor Roman Zarmutek

Aufgabenstellung:
»2019 – 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland«
1919 durften Frauen zum ersten Mal wählen, nach hartem Ringen und kontrovers geführten Debatten und Auseinandersetzungen mit dem Patriarchiat.
Die webseite der Kampagne: »www.100-jahre-frauenwahlrecht.de« zeigt den langen Weg historischer Vorreiterinnen und stellt deren Leistungen in den Mittelpunkt. Der Claim: Für was streitest Du? sowie eine Galerie mit mehr oder weniger prominenten Frauen aus Politk, Kultur und Medien ist die einzige Ansprache an die Generation der heutigen, jungen Frauen.

Ihre Aufgabe: Entwickeln Sie eine alternative Kampagne, die vor allem eine deutlich jüngere Zielgruppe ansprechen und für dieses wichtige Thema begeistern soll.

1.) Gestalten Sie ein passendes Jubiläumslogo. Dieses kann in den in der Vorlesung besprochenen möglichen Visualisierungen frei umgesetzt werden. Es sollte die üblichen medienübergreifenden Kriterien erfüllen. Das Logo wird durch Scribbles vorvisualisiert und als Illustrator Reinzeichnung abgegeben. Es dürfen auch Farben verwendet werden, die sich von den aktuell verwendeten unterscheiden.
2.) Visualisieren Sie zwei Plakatideen mit passenden Headlines im Format DIN A3 quer. Erlaubt sind alle Ideen, die zum Thema passen und eindeutig mit diesem in Bezug stehen. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Einzige Bedingung: Sämtliche Motive werden OHNE FREMDMATERIAL inszeniert, fotografiert, illustriert oder digital composed. Das von Ihnen gestaltete Logo sowie die Adresse der webseite werden prominent in die Plakate eingeklinkt. Die fertigen Plakate sollten mit dem Kreativsimulator von ströer in einen Umgebungskontext gesetzt werden.
3.) Recherchieren, finden und gestalten Sie drei originelle Werbemittel, die auf Kundgebungen an Infoständen an Besucherinnen und Besucher verteilt werden können. Bitte keine lahmen Regenschirme oder Umhängetaschen… hier gilt: think outside the box! Die Werbemittel können als MockUps präsentiert werden.
4.) Präsentieren Sie Ihre Ergebnisse am 29.01.2019 vor dem Prüfungsausschuss und dem Forum Ihrer Kommiliton/Innen – als ginge es um einen Pitch. Die Präsentation sollte einen Zeitrahmen von 10 Minuten nicht übersteigen. Bewertet werden Vortragsweise, Originalität und Umsetzung der Inhalte, Zeitmanagement sowie der Gesamteindruck.

Weitere Projekte des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation.

Kategorien: , , ,

100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
100 Jahre Frauenwahlrecht
 
Weitere Projekte