Dinner for 1

Lehrveranstaltung Werbedesign & Artwork

Prof. Gabriele Kille

In diesem Seminar lernen Studierende anhand einer komplexen und designorientierten Themenstellung Kommunikationskonzepte nicht nur durchzudenken, sondern vor allem zu visualisieren. Die Themen werden aus den Bereichen Logo-Design, Corporate Design, Kampagnen-Entwicklung und/oder Packaging-Design gestellt.
Im Rahmen der Veranstaltung im Wintersemester 11/12 durften die Studierenden – unter Berücksichtigung der definierten Zielgruppe – ein Kommunikationskonzept für einen innovativen Concept-Store entwickeln. Dabei sollte sich die Konzeption klar und deutlich von einem normalen Store-Concept differenzieren. Ein studentisches Team entwarf einen Concept-Store unter dem Titel „Dinner for 1 – the way singles buy“, der frische Lebensmittel in individuell portionierbaren Single-Größen anbietet. Eine Show-Küche soll zusätzlich für den kulinarischen Genuss vor Ort sorgen und bietet die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und Kontakte knüpfen. Koch-Events runden das Erlebnis im Concept-Store ab. Neben der Kreation von Verpackungen, gestaltete das Team auch mehrere unterschiedliche Kommunikationsmittel für die Print- und Außenwerbung.

 

Kategorien: , , ,

Dinner for 1-1
Dinner for 1-2
Dinner for 1-3
Dinner for 1-4
Dinner for 1-5
 
Weitere Projekte