Grundlagen DTP – Plakate „Lange Museums-Nacht“

Lehrveranstaltung Grundlagen DTP

Susanne Wais

In der Lehrveranstaltung „Grundlagen DTP“ werden den Studierenden Kenntnisse in den Programmen QuarkXPress und InDesign und vermittelt. Zudem lernen sie, mit dem Vektorzeichenprogramm Illustrator und dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop umzugehen. Anschließend soll das Erlernte in einem Projekt eigenständig umgesetzt werden.
Aufgabenstellung im Wintersemester 2014/15 war, ein Plakat für eine „Lange Museums-Nacht“ zu erstellen. Eingesetzt wurden wie immer die erlernten Layout-, Vektorzeichen- und Bildbearbeitungsprogramme. Um große Plakativität zu erreichen, sollten mit wenigen Objekten und Farben Akzente im Layout gesetzt werden.

 

Kategorien: ,

City-Light-Plakat
Lange Nacht der Museen
Layout 1
Layout 1
Layout 1
 
Weitere Projekte