Prof. Dr. Baetzgen zum Thema Brand Purpose

Prof. Dr. Andreas Baetzgen

Prof. Dr. Andreas Baetzgen in der Horizont

Der Kommunikationsexperte aus dem Studiengang Werbung und Marktkommunikation erklärt in einem Gastbeitrag in der Horizont am Beispiel von vier Best Cases, was für ihn am Thema Brand Purpose von Bedeutung ist.

Der Professor für Strategische Kommunikation und Branding an der Hochschule der Medien Stuttgart, beleuchtet an den Beispielen Lululemon, The Ordinary, Mastercard und Peggy Porschen, welche grundlegenden Faktoren für das Gelingen eines Purpose-Konzepts entscheidend sind.

Für ihn ist Brand Purpose nicht nur ein kommunikatives Thema, sondern vielmehr eine unternehmerische Selbstverpflichtung. Die Übereinstimmung von kommunikativem Anspruch und tatsächlichem Handeln sind dabei ausschlaggebend.

Der gesamte Beitrag ist hier nachzulesen.

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Andreas Baetzgen.