#SchillerHof lädt ein

Virtuelle Exkursion zur Agentur #SchillerHof

Werber auf virtueller Exkursion! Studierende des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation waren bei der Stuttgarter Agentur #SchillerHof zu Gast.

Den veränderten Bedingungen des Sommersemesters 2020 angepasst, verlagert der Studiengang Werbung und Marktkommunikation seine Exkursionen kontaktlos in die virtuelle Welt.

Als Partner für die erste Online-Exkursion in dieser Form konnte die Agentur #SchillerHof gewonnen werden.

Die beiden Inhaber Constantin Schiller, Influencer, und Pascal Hof, Alumnus des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation und Lehrbeauftragter für die Lehrveranstaltung „Kommunikation und Digitale Gesellschaft“ an der Hochschule der Medien Stuttgart, nahmen sich Zeit für unsere Studierenden.

Via Zoom-Meeting bekamen die Gäste spannende Einblicke in die Agentur, deren Entwicklung und Denk- und Arbeitsweise.

Die Schwerpunktthemen ihres Leistungsportfolios Content Production, Influencer Marketing und Social Media Marketing wurden an exemplarischen Cases tiefer beleuchtet und erklärt. Die Studierenden hatten im Anschluss ausreichend Gelegenheit, verschiedenste Fragen zu stellen, die offen und ehrlich beantwortet wurden. Und natürlich gab es, dem Abstand wahrenden Format entsprechend, einen improvisierten Rundgang per Handyvideo durch die Räumlichkeiten der Agentur.

Für die teilnehmenden WM-Studierenden war dies auf jeden Fall eine gelungene Alternative zu einer „echten“ Exkursion in gewohnter Form.

Danke an #SchillerHof

Der Studiengang Werbung und Marktkommunikatoin bedankt sich herzlich bei den Gastgebern Pascal Hof und Constantin Schiller für diesen interessanten und unterhaltsamen Nachmittag!

Ausführliche Informationen zur Agentur.

Fotos: #SchillerHof, sowie Screenshots aus dem Zoom-Meeting

Text: Marion Kisling

Weitere Exkursionen des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation.