Startertag Wintersemester 2019/20

Mit dem Startertag ins neue Semester

Zum Semesterstart lädt der Studiengang Werbung und Marktkommunikation traditionell zu dem beliebten STARTERTAG ein. Studierende aus den Studiengängen Werbung und Marktkommunikation sowie Unternehmenskommunikation präsentierten vor großem Publikum.

Die Veranstaltung lockte bereits am zweiten Tag des Wintersemesters 2019/20 nicht nur unsere neu immatrikulierten Erstsemester in den Audimax. Auch viele Studierende aus anderen Semestern interessierten sich für die Präsentationen der Projekte, Konzepte und Kampagnen ihrer Kommilitoninnen und Kommilitonen aus dem vorangegangenen Semester.

Die Juroren

Auch in diesem Semester konnte der Studiengang Werbung und Marktkommunikation Vertreterinnen und Vertreter aus der Kreativbranche in die Jury des Startertages gewinnen.

Dieses Mal waren Nina Klein (Senior Art Director, oddity), Nicole Osthoff (HR, Jung von Matt/Neckar), José A. Diego (Creative Director, Zum goldenen Hirschen Stuttgart), Nikolai Spreng (Creative Director, design hoch drei) und Florian Mayer (Texter, ressourcenmangel) beim Startertag an der HdM vor Ort und bewerteten die Arbeiten der Studierenden nach Originalität, argumentativer Stringenz/Überzeugungskraft, Klarheit und Machart.

Der Gewinnerbeitrag

Als Gewinnerbeitrag wählte die Jury das Projekt „Immer schön sauber bleiben“ von Fabian Benz aus. Insbesondere die Art seiner Präsentation wurde von den Juroren gewürdigt.

Beim anschließenden Get-Together im Foyer hatten die Studierenden, Juroren und Gäste ausführlich Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen. Insbesondere für die neuen Studierenden des ersten Semesters ist der Startertag eine ideale Gelegenheit, erste Eindrücke über künftige Studieninhalte zu erhalten.

Der Studiengang Werbung und Marktkommunikation bedankt sich bei allen Jurymitgliedern, den studentischen Präsentationsteams und allen Gästen für Ihr Kommen und freut sich schon jetzt auf den nächsten Startertag.

Organisiert wurde die Veranstaltung von dem Initiator des Startertages, Prof. Dr. Andreas Baetzgen, der in diesem Semester von Jasmin Pischka und Miriam Kempken unterstützt wurde.

Weiterführende Links:

design hoch drei

Jung von Matt / Neckar

oddity

ressourcenmangel

Zum Goldenden Hirschen Stuttgart

Weitere Projekte aus dem Studiengang Werbung und Marktkommunikation.

 

Text: Marion Kisling

Fotos: Jörg Rohrbacher