Virtuelle MediaNight

Schön war’s – die virtuelle MediaNight des Sommersemesters 2020 an der HdM!

Der Studiengang Werbung und Marktkommunikation bedankt sich bei allen Besucher*innen und selbstverständlich bei allen engagierten Studierenden, die mitgeholfen haben, die MediaNight in den virtuellen Raum zu verlegen.

Sowohl das GWA-Team mit seiner Siegerkampagne, wie auch das @hdm.wm-Team standen den Gästen auf digitalem Wege Rede und Antwort – und sorgten für Spiel, Spaß und gute Unterhaltung!

Virtuelle MediaNight als Alternative

Wie zu Semesterende üblich, haben die Studierenden der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) die Projekte, an denen sie in den letzten Monaten gearbeitet haben, bei der MediaNight vorgestellt. Doch im Sommersemester 2020 war vieles anders. Nach einem virtuellen Semester fand auch die MediaNight im digitalen Format statt. Etwa 90 Projekte standen für die Zuschauer bereit, die sich diese nicht nur anschauen, sondern über die sie sich mit deren Machern im Chat austauschen konnten.

@hdm.wm macht gute Laune!

Studentinnen des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation vertraten den Studiengang mit einem werbertauglichen Spieleabend. Logos, Slogans, Begriffe aus der Welt der Medien – wer schnell die richtigen Lösungen parat hatte, konnte sich über den Gewinn eines Werber-Packs freuen. Doch es ging nicht ausschließlich um gute Stimmung. Das Team, welches während des Semesters den Instagram-Kanal im Rahmen eines Tutoriums betreut hatte, stellte diesen vor und kam mit den Gästen ins Gespräch. Was gefällt? Was fehlt? Wie denken die Follower über @hdm.wm? So konnte sich das Team mit den Besuchern trotz Distanz austauschen und wertvolle Anregungen gewinnen.

GWA x STIHL x HdM

Das HdM-Team hatte beim “35. GWA Junior Agency” in Leipzig bereits Anfang des Jahres 2020 an der Leipzig School of Media voll gepunktet. Nicht nur der GWA Junior Agency Award, sondern auch der Publikumspreis und der Making-Of-Award gingen an die Studierenden aus Stuttgart. Allerdings fand der GWA Junior Agency Award erst knapp nach der MediaNight des Wintersemesters 2019/20 statt, so dass nun endlich dieses erfolgreiche Projekt vorgestellt werden konnte.

Das GWA-Team bestand aus Studierenden der Studiengänge Werbung und Marktkommunikation (B.A.), Audiovisuelle Medien (B.A.) und Unternehmenskommunikation (M.A.) und wurde von Prof. Gabriele Kille und Prof. Dr. Andreas Baetzgen betreut. Mit Unterstützung der Hamburger GWA-Agentur achtung! hatten die Studierenden im Wintersemester 2019/20 eine echte Aufgabenstellung für den Kunden STIHL bearbeitet. Als Ergebnis präsentierten sie am Junior Agency Tag eine Kampagne, die STIHL und dessen neues Geschäftsfeld “Fashion” bei der jungen Zielgruppe etablieren soll.

Alle vorgestellten Projekte sind unter www.hdm-stuttgart.de/medianight zu finden. Die Live-Sendung steht auf dem YouTube Kanal der HdM unter https://www.youtube.com/watch?v=Hytc-4GR-Bg&t=13102s zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zum GWA Junior Agency Award und dem Projekt STIHL x HdM x achtung!

Der Instagram-Kanal @hdm.wm des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation stellt sich vor.

Das Team @hdm.wm bereits live vor Ort bei der MediaNight des Wintersemesters 2019/20.

Weitere Informationen zur virtuellen MediaNight des Sommersemesters sind auf der Homepage der Hochschule der Medien Stuttgart zu finden.

Fotos: Miriam Kempken, Screenshots BigBlueButton-Konferenz
Text: Marion Kisling